Skip to main content

Lerne uns kennen

bcause ist ein missionsorientiertes Startup aus Berlin, das im Jahr 2021 mit der Vision gegründet wurde, langfristiges Engagement mit Geld einfacher und für jede*n zugänglich zu machen. Heute sind wir ein Team aus 10 Personen und betreuen dabei mehr als 1.000 Nutzer*innen.

 
Team-2

Lerne uns kennen

bcause ist ein missionsorientiertes Startup aus Berlin, das im Jahr 2021 mit der Vision gegründet wurde, langfristiges Engagement mit Geld einfacher und für jede*n zugänglich zu machen. Heute sind wir ein Team aus 10 Personen und betreuen dabei mehr als 1.000 Nutzer*innen.

Wer wir sind

Wir arbeiten in einem Team, das viel Erfahrung und tiefe Expertise aus Führungsrollen in den Bereichen
Stiftungen, Social Entrepreneurship, Impact Investing und Fintech verbindet.

felix oldenburg auf bcause
bringt als Vorstand der gut.org Vision und Netzwerke aus Social Entrepreneurship und Stiftungen mit.

Felix Oldenburg
CEO
 
Nicole Weyde bcause

leitete Rechtsabteilungen bei PayPal und Groupon und verantwortet auch bei uns den Rechtsbereich.

Nicole Weyde
CLO

 

Sven Tantau bcause
hat als Gründer des Nachbarschaftsnetzwerks Nebenan.de bereits eine erfolgreiche digitale Plattform entwickelt.
 
 
Sven Tantau
CTO

 

Rebekka Drobbe bcause

hat als Produktmanagerin in StartUps und mittelständischen Unternehmen viele erfolgreiche Digitalprodukte entwickelt.

Rebekka Drobbe
CPO

 

Katharina Bauch bcause

bringt einen Hintergrund im Bereich Kommunikation und Sustainable Entrepreneurship mit und verantwortet bei bcause den Aufbau der Community.

Katharina Bauch
Head of Community

 

Michael Handerek
Michael hat jahrelange Erfahrung in der Entwicklung hochskalierbarer SaaS-Lösungen und der Leitung von Engineering Teams.
 
Michael Handerek
Head of Engineering

 

Friederike Gómez de Larrain

hat viele Jahre Erfahrung im Non-Profit- und Nachhaltigkeitsbereich und kümmert sich bei uns um Finanzen und Operatives.

Friederike Gómez de Larrain
Finance & Operations

 

Konrad Kraft bcause

hat an der Hochschule der Medien seinen Masterabschluss gemacht und unter anderem bereits für ZF Aftermarket das digitale Marketing mitgestaltet.

Konrad Kraft
Digitales Marketing

 

Helena Holtappels bcause

 

Helena Holtappels
Sales & Cooperations

 

Werkstudierende bcause

Simone Wetteskind (Vorhaben und Organisationen), Donna Mägi (Softwareentwicklung) & Gregor Boltz (UX Design)

Werkstudierende
 

 

Offene Stellen bei bcause

Du möchtest mit uns das Engagement mit Geld revolutionieren? Hier findest du unsere offenen Stellen und alle Informationen dazu. Alternativ kannst du dich auch initiativ bei uns bewerben.
Werkstudent*in (m/w/d) im Bereich Kommunikation / Redaktion
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Werkstudent*in zur Unterstützung unseres Teams mit Fokus auf den Bereichen Kommunikation und Redaktion.

Wenn du Lust auf die eigenverantwortliche Mitarbeit in einem dynamischen Team hast und mit deiner Arbeit dazu beitragen möchtest, dass mehr privates Kapital für die dringenden Herausforderungen unserer Zeit an die Arbeit kommt, bist du bei uns genau richtig.
 
Deine Aufgaben
  • Als Teil unseres Editorial Teams wirkst du am Aufbau und der inhaltlichen Weiterentwicklung unseren Blogs mit und strukturierst und verfasst eigenständig suchmaschinenoptimierte Blog-Beiträge.
  • Du unterstützt in der redaktionellen Planung, sowie in der Erstellung von relevanten Inhalten für unsere Social Media Kanäle (LinkedIn und Instagram).
    Du planst und verfasst Community- und Marketing Newsletter in enger Abstimmung mit unserem Community-Team.
  • Du unterstützt bei der kreativen und konzeptionellen Erstellung von Marketing-Kampagnen (z.B LinkedIn- und Google Ads) sowie bei der Ausarbeitung individueller Customer Journeys.


Dein Profil

  • Du hast Freude am Schreiben und bist in der Lage, Texte inspirierend und dennoch auf den Punkt zu gestalten und dich in deinem Stil an die Erwartungen unterschiedlicher Zielgruppen anzupassen.
  • Du arbeitest schnell und gewissenhaft und hast ein gutes Auge fürs Detail.
  • Du verfügst über Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau und bewegst dich auch in englischer Sprache sicher in Wort und Schrift.
  • Du bringst eine Verfügbarkeit als Werkstudent*in für ca- 16-20h/Woche mit.


Wir bieten dir
ein vielseitiges, erfahrenes und motiviertes Team, das bcause mit Leidenschaft entwickelt - mit der Mission, die Welt zum Besseren zu verändern, sowie flexible Arbeitszeiten und ein wettbewerbsfähiges Gehalt.


Du bist interessiert?
Dann freuen wir uns über deine aussagekräftige Bewerbung* (Lebenslauf, kurzes Anschreiben und
optional auch gern Texte aus früheren Projekten) an katharina.bauch@bcause.com.

Bewerbungsschluss ist der 1.3.2024.

*Wir freuen uns über Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität, Geschlechtsidentität oder einer Behinderung, und Menschen mit Migrationsgeschichte sowie People of Colour.



Wer hinter uns steht

Engagement braucht Vertrauen. Und wer das Geben ins 21. Jahrhundert bringen möchte, braucht einen langen Atem. Hinter uns stehen über dreißig Einzelpersonen, die ihr Geld und ihre Zeit einbringen, darunter Christian Vollmann, Gesche Joost, Thomas Jetter, Martina Merz, Joana und Stephan Breidenbach, Frank Briegmann, Stephen Brenninkmeijer und Rubin Ritter.
6-Jan-04-2024-02-21-14-7033-PM
Christian Vollmann
Unternehmer und Business Angel
Gesche Joost
Gesche Joost
Professorin
Frank Briegmann
Frank Briegmann
CEO Universal Group

Unsere Vision und Mission

Wir zeigen dir, was wir uns vorgenommen haben.

1. Dringlichkeit

bcause tritt an, um privates Kapital jetzt zu mobilisieren, damit dringende Probleme gelöst werden können.

Staat und Unternehmen werden es allein nicht schaffen, Herausforderungen wie die Nachhaltigkeitsziele der UN  zu finanzieren. Es braucht eine neue Einladung an die flexiblen Ressourcen engagierter Privatleute, die ihr Geld nicht für die Ewigkeit in Stiftungen einschließen möchten.

bcause entwickelt digitale Instrumente, die in das Zeitalter der Dringlichkeit passen. Wir machen das finanzielle Engagement so einfach, günstig und wirksam, dass es für viel mehr Menschen als heute zugänglich und selbstverständlich wird.

Die Vision von bcause - Dringlichkeit
2. Lösungen

bcause tritt an, um Lösungen so zu finanzieren, dass sie wachsen können.

Zu oft gibt es für wichtige Vorhaben nicht nur zu wenig Geld, sondern auch noch das falsche: Organisationen werden gezwungen, künstlich Projekte zu erfinden, statt frei ihrer Mission zu folgen. Zu oft sind sie auf Spenden festgelegt, statt dort unternehmerisch zu denken, wo es sinnvoll ist.

Mit bcause wollen wir sie befreien statt beschränken - mit Finanzierungen und Engagement.

Deshalb setzen wir auf unterschiedliche Finanzierungsarten, machen das Impact Investing so einfach wie das Spenden und sprechen mehr über Inspiration und Wirkung statt über Drama und Defizite.

2-Jan-04-2024-12-49-53-4862-PM
3. Community

bcause hat zum Ziel eine Community zu schaffen, die Großes bewegt.

Die Welt ist voller großer, außergewöhnlicher Lösungen. Sie ist auch voller Menschen, die nach positiver Wirkung für ihr Geld suchen.

Zu selten finden sie aus ihren Umfeldern heraus und zueinander. bcause beseitigt die juristischen, finanziellen und sozialen Hürden und ermöglicht ein sicheres Engagement, das die Privatsphäre respektiert - und schafft ein Netzwerk, das jenseits etablierter Schubladen, auf Augenhöhe zwischen Gebenden und Nehmenden und mit großer Hebelwirkung wirken kann.

Vision auf bcause - Community

Pressestimmen

4-Jun-05-2023-01-47-40-2500-PM

"Spenden. Da fehlt noch was. [Mit bcause] können die User selbst steuern, ob sie ganz anonym, mit anderen zusammen wirken oder weithin sichtbar werden." 

2-Jun-05-2023-01-51-36-9518-PM

"So einfach wie aus seinem Depot in Aktien zu investieren. Wenn sich das Geld vermehrt, lassen sich die Erträge wieder reinvestieren oder spenden."

4-Jul-26-2023-03-13-47-0896-PM

"Ruhendes Privatkapital mobilisieren – ohne Einstiegshürden und ohne Aufwand für Rechtsberatung und Stiftungsbehörden"

Schriftzug t3n Magazin.

"Eine digitale Stiftung ohne Zugangshürden. Mit Community... Ein Startup, das man jetzt kennen muss."